3 Kurztrips ins Berliner Umland für kühle Wochenenden

1
Gerichtslaube im Park Babelsberg im Winter Sonnenlicht

Die Tage werden länger, Sonne gibt es auch immer mal wieder, aber es bleibt kühl. Eigentlich haben wir den Winter schon überstanden, so richtig Frühling ist es aber trotzdem noch nicht. Also was tun an den kühlen Wochenenden? Das Berliner Umland hat da so einiges zu bieten…

Badespaß und Wellness in Fürstenwalde

Das Schwimm- und Wasserparadies Schwapp in Fürstenwalde bietet tolle Erlebnisse für die ganze Familie. Das Spaßbad hat mit Wellenbad und zahlreichen Rutschen einiges zu bieten. Für die kleinsten Gäste steht hier ein sicheres Becken für viel Planschspaß zur Verfügung. Sportbegeisterte erwartet das Schwapp mit einem Fitnessstudio, erstklassiger Geräteauswahl, sowie überdachten Tennisplätzen. Im Wellnessbereich kann man sich bei einer Massage verwöhnen lassen, sich im Saunagarten mal so richtig ausschwitzen oder im Whirlpool relaxen.

Ein besonderes Highlight: an jedem ersten Freitag im Monat findet die Mitternachtssauna statt, von 21:00 bis 01:30 Uhr.

Regenwald- und Tropenfeeling in der Biosphäre Potsdam

Die Biosphäre Potsdam entführt Besucher das ganze Jahr über in eine tropische Welt. Auf 5.000 Quadratmetern gibt es hier über 20.000 Pflanzen, rund 130 Tierarten und wunderschöne Wasserlandschaften zu erkunden. Ein tosender Wasserfall und stündliche Gewitter lassen den Regenwald zur Realität werden. Kinder können hier als Dschungelforscher den Urwald erkunden. Ob entspannt am Urwaldsee oder auf Erkundung durch die Tropenwelt, die Biosphäre Potsdam bietet sowohl für Entdecker als auch Genießer ein tolles Angebot.

Abwechslung pur in der Erlebniscity in Oranienburg

Die Turm Erlebniscity in Oranienburg vereint zahlreiche Freizeitaktivitäten in einem: vom Erlebnisbad mit atemberaubenden Rutschen bis hin zum Kletterturm hat dieser Ort wirklich alles zu bieten! Dazu gehört ein Saunadorf mit vielen verschiedenen Saunen, sowie ein Wellnessbereich mit zahlreichen Massageangeboten. Auch der Sportbereich lässt keine Wünsche offen: Die Erlebniscity bietet ein Fitnessstudio, Sportbad, sowie Hallen für Badminton, Tischtennis, Volleyball, Fußball, Basketball und Handball. Auf Spaß- und Abenteuerlustige wartet eine Bowlingbahn und eine 15 Meter hohe Kletterwand. Das Ganze wird abgerundet von  sieben Restaurants und Bars. In der Turm Erlebniscity Oranienburg kommt somit wirklich jeder auf seine Kosten.

Arzttermine.de Online Termine buchen

Altes Handwerk im Museumsdorf

Ebenfalls einen Besuch wert ist das Museumsdorf Baruther Glashütte in Brandenburg. Hier lernt man so einiges über die 3000 Jahre alte Tradition der Glaskultur. Außerdem gibt es so einiges zu bestaunen. In der Messerschmiede zum Beispiel kann man unter Anleitung sein eigenes Messer schmieden (Voranmeldung erforderlich). Außerdem gibt es eine Lehmbauschule und eine Töpferei, sowie einige liebevoll eingerichtete Läden mit handgemachter Kosmetik, Dekorationen und Filzwaren. Beim “Puppendoktor”  im Museumsdorf können außerdem Puppen mit größter Sorgfalt behandelt und repariert werden.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel